Haben sie schon mal eine Münze platt gewalzt?

Das geprägte Bild verzerrt sich zwar, aber es ist und bleibt erkennbar.

Das macht deutlich, wie beständig Prägungen sind und dass auch große Gewalt diese Prägungen nicht verschwinden lassen kann.

Lediglich ein Umformverfahren würde helfen.

Beziehen wir das auf unsere Persönlichkeit, dann erkennen wir, dass unsere Kindheit uns geprägt hat.

Wer nicht bestärkt wurde, das was er tut weiterzutun, der hat es sich bald nicht mehr zugetraut.

Wer zu hören bekam: Das kannst Du nicht. – oder gar ausgelacht wurde, der traut sich auch nichts zu.

Auch als Erwachsener nicht.

Das kann nicht so ohne weiteres abgelegt werden. Es sei denn, es gelingt ihnen ein Umformverfahren für sich zu finden.

Auch interessant:  Finden Schlanke schneller einen Job?