Sie haben sich beworben, Sie wurden telefonisch oder per Skype bereits interviewt und sind jetzt zum Bewerbungsgespräch eingeladen. Sie sind nervös, Sie haben sich vorbereitet, sind die wichtigsten Bewerberfragen und – antworten noch einmal durchgegangen und …

Mitten im sonst angenehmen Gespräch mit der Personalabteilung kommt die Frage:

Warum wollen Sie eigentlich den Job ?

Und Sie fragen sich, warum eigentlich.  Warum habe ich mich eigentlich auf diesen Job beworben? Ich weiss es gar nicht mehr. Es waren so viele Bewerbungen und von dieser Firma habe ich ein positives Feedback bekommen und endlich ein Bewerbungsgespräch und jetzt bin ich da und und und

Warum will ich eigentlich den Job ?

Seien Sie auf diese Frage vorbereitet.

Sagen Sie nicht einfach: Ich bin seit Monaten arbeitslos und nehme jetzt jedes Angebot an. Das will Ihr Gegenüber sicherlich nicht hören und ganz wichtig, lassen Sie ihn oder sie das auch nicht spüren.

Nutzen Sie die vier Schritt Methode:

    1. Loben Sie das Unternehmen. „Das hier ist ein Super-Unternehmen, weil sie dieses Produkt haben, diese Leistung erbringen, diese sozialen Dinge tun usw. usw.“

 

    1. Beschreiben Sie die Herausforderungen des Jobs: „Der Job, den Sie mir anbieten ist Klasse, eine tolle Herausforderung, weil…..“

 

    1. Zeigen Sie, dass Sie durch Ihrer Kenntnisse und Erfahrungen optimal auf den Job passen: „Sie wissen, ich habe das, das, das gelernt und das, das, das gemacht…“

 

    1. Suchen sie nach Argumenten, warum man Sie vielleicht nicht einstellen würde und entkräften Sie diese: „Klar, ich bin noch sehr jung für diese Position, aber….“
Auch interessant:  Lernen Sie, Veränderungen zu lieben

 

Und dann sagen Sie ganz einfach:

„Geben Sie mir eine Chance, ich werden Sie sicherlich nicht enttäusche, dazu ist mir die Herausforderung einfach zu wichtig“