Warum steigen machen Menschen schneller auf als andere?  Warum scheint ihrer Karriere nahezu automatisch zu laufen?

Oft liegt es daran, das sie einfach Glück hatten und zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort waren und dies dann auch genutzt haben.

In den meisten Fällen ist es allerdings so, dass sie rechtzeitig den passenden Mentor gefunden haben, der ihnen den Weg gezeigt hat und diesen für sie auch manchmal frei gemacht hat. Viele Führungskräfte suchen sich ihre Nachfolger gerne selbst aus und zeigen ihnen dann die Tricks und Kniffe, die für den Erfolg notwendig sind.

Denken Sie an Helmut Kohl und Angela Merkel, Ferdinand Piech und Martin Winterkorn.  An diesen Beispielen sehen sie dann auch die Grenzen des Mentorships und wie wichtig es ist, den Zeitpunkt zu finden, in dem man mit allen Konsequenzen auch die Verantwortung übernehmen muss.

Im folgenden Video zeigt Ihnen Professor Ellen Ensher, Ph.D, wie man den richtigen Mentor findet.

 

Auch interessant:  Achten Sie auf Ihre Außenwirkung